Zurück zur Startseite
Biologie
Deutsch
Top-Links
Arbeitsbögen und Uni-Hausarbeiten zum Downloaden
Die besten Bücher zum Thema
Gesamtübersicht
Der T-Shirt-Shop für Schüler, Lehrer und Referendare!
Galaxisschweine sprengen den Todesstern und mehr
Über diese Site
Nehmen Sie Kontakt auf!
Rechtliche Hinweise und Impressum
    Diese Seite twittern! Tell your friends at Facebook! StudiVZ! Google-Bookmark!

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]


Unterrichtsmaterial und Unterrichtsentwürfe für Biologie und Deutsch
www.interlektor.de

Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]


Analyse von Dramenszenen

Dialoge in Dramenszenen können verstanden werden als

  • (fiktive) Kommunikation oder
  • Strukturelemente des Dramas.

Kommunikation
    Als Kommunikation sind sie analysierbar unter den von Watzlawick entwickelten Fragestellungen, im Hinblick auf die Argumentationsstruktur, mit Interesse an den vertretenen Ideologien, unter Berücksichtigung der Sprache (Wortwahl, Metrik, Reim, Code etc.).
    Dabei ist immer mit zu reflektieren, dass diese Kommunikation fiktiven Charakter hat, d. h., die auftretenden Personen reden und verhalten sich so, weil ein Autor es so wollte und damit ein Zuschauer/Leser bestimmte Informationen erhält. Es ist also zu bedenken, dass Figuren im dramatischen Geschehen nicht nur zu den Partnern auf der Bühne, sondern auch immer zum Publikum sprechen. Dieser Gesichtspunkt muss die gesamte Untersuchung leiten.
Strukturelemente des Dramas
    Als Strukturelemente des Dramas werden Dialoge untersucht unter der Fragestellung:
    Wie ist dieser Teil des Dramas mit anderen Teilen verknüpft?
    Dabei kann an die Ergebnisse der Kommunikationsanalyse angeknüpft werden. Mögliche Fragestellungen sind:
  • Wie ist die äußere/innere Situation der Handelnden/Sprechenden zu Beginn, wie am Ende der Szene?
  • Wodurch wird die Entwicklung vorangetrieben?
  • Wie verhalten sich die Informationen, die man hier über den Charakter der Personen erhält, zu den Informationen aus anderen Teilen des Dramas?
  • Gehört diese Szene zu einer bestimmten Gruppe von Szenen, die sich unter thematischen oder formalen Gesichtspunkten zusammenstellen lässt? Steht sie in Opposition zu anderen Szenen?
  • In welche Richtung treibt diese Szene den Handlungsverlauf? Welche Erwartung für den weiteren Verlauf  wird beim Zuschauer aufgebaut/abgebaut?
  • Welche Funktion hat die Szene nach der Dramentheorie, die der Autor vertritt?
Kritische Auseinandersetzung
    Die kritische Auseinandersetzung mit einer Dramenszene knüpft an die Ergebnisse der Analyse an und bringt diese in Zusammenhang mit anderen Aspekten und Möglichkeiten:
    Immanente Kritik
    • Notwendigkeit der Szene
    • Stimmigkeit der "fiktiven Realität" (innerhalb der Szene, in Bezug auf andere Szenen)
    • Motivierung von Handlungen (überzeugend, ausreichend, unglaubhaft etc.)
    Transzendente Kritik
    • Problematisierung der Weltanschauung des Autors (sofern sie für eine Szene von Bedeutung ist)
    • Messen der Szene an der Dramentheorie des Autors
    • Problematisierung der Dramentheorie anhand der Szene
    • Aussagen der Szene (des Dramas) zu Problemen ihrer Entstehungszeit
    • "Weiterdenken" der Aussagen der Szene (des Dramas) auf aktuelle Probleme hin (aber bitte nicht krampfhaft!) etc.

    Für diese Art von Kritik ist ein eigener begründeter Standpunkt unerlässlich, der eigene Wertehorizont muss erkennbar sein.

Zusammenfassung und Hinweise zum Vorgehen bei Klausuren

Prinzipiell ist jede Textanalyse eines Dramas eine Kommunikationsanalyse; dennoch muss sich die Gliederung an der Themenstellung und den Textspezifika orientieren. Die in Klammern gesetzten Stichwörter sind folglich auch nur Möglichkeiten, keinesfalls obligatorische Unterpunkte. 

Gliederung

  • Kennzeichnung des situativen Kontextes (Einführung in die Bedeutung der Szenen, in die Funktion und Art der Personen, in das Kernproblem)
  • Analyse der Personenkonstellationen (individuelle Disposition, normativer Kontext, Inhalts- und Beziehungsaspekt / Erfahrungshorizont, Sprecherintention / Argumentation, Interaktion / Gesprächsstruktur / Redeanteil, nonverbale Bedeutungsträger / Regieanweisungen)
  • Analyse der sprachlichen Mittel (Wort-, Bildwahl, Schlüsselwörter / Denotate / Konnotate, rhetorische Mittel, Syntax, Interpunktion, sprachliche Konkretisierungen, Sprechakte)
  • Einschätzung des Dramenausschnittes aufgrund der Analyse in Bezug zum Thema (Stellenwert / Funktion im Drama, Intention des Autors / Gesellschaftsbezug, Problemgehalt unter Berücksichtigung aller Unterrichtsergebnisse)
Version zum Ausdrucken


Gleich ansehen!

Die Geschenkidee: Antworten, bevor Schüler fragen!

Langarm-Shirt für Lehrer: "Nein, ich habe die Klausuren nicht dabei!" (vorne) - "Ja, ihr könnt das abschreiben!" (hinten) - Weitere Schul-T-Shirts finden Sie bei www.lehrershirts.com!


Die vier meistbestellten Bücher zum Thema via www.schinka.de:
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]



Biologie
Arbeitspläne Biologie
Entwicklungsbiologie
Genetik
Evolution
Tipps für Referendare
Unterrichtsentwürfe
Lehrproben-Tipps
Induktion/Deduktion
Biologie-Links
Unterrichtsmaterial
Uni-Hausarbeiten

Deutsch
Arbeitsplan 10. Klasse
Arbeitsplan 11. Klasse
Lyrik
Drama
Kreatives Schreiben
Zitiertechniken
Konjunktiv
"Das" oder "dass"?
Rechtschreibung
Politische Reden
Kurzgeschichten Personenbeschreibung Unterrichtsentwürfe
Lehrproben-Tipps
Unterrichtsmaterial
Uni-Hausarbeiten

Pädagogik
Links
Unterrichtsmaterial
Lehrproben-Tipps
Vertretungsunterricht
2. Staatsexamen
Schinkas Blog

Lehrer-Shirts

Mehr davon!

[Mehr Shirts]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Fit für das Referendariat - gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]


Home | Biologieunterricht | Deutschunterricht | Links | Uni-Arbeiten | Literatur | Sitemap | T-Shirts | Comics | Über uns | Kontakt | Impressum
Login
Content, Webdesign & Copyright © Reinhard Schinka. Alle Rechte vorbehalten.
Bei Zitaten wird um Quellenangabe "www.schinka.de" gebeten.