Zurück zur Startseite
Biologie
Deutsch
Top-Links
Arbeitsbögen und Uni-Hausarbeiten zum Downloaden
Die besten Bücher zum Thema
Gesamtübersicht
Der T-Shirt-Shop für Schüler, Lehrer und Referendare!
Galaxisschweine sprengen den Todesstern und mehr
Über diese Site
Nehmen Sie Kontakt auf!
Rechtliche Hinweise und Impressum
    Diese Seite twittern! Tell your friends at Facebook! StudiVZ! Google-Bookmark!

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]


Unterrichtsmaterial und Unterrichtsentwürfe für Biologie und Deutsch
www.interlektor.de

Die vier meistbestellten Bücher zum Thema via www.schinka.de:
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Erwin Leiser - Mein Kampf
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]


Sachtext-Analysen: Politische Reden: Adolf Hitler (1935)1

Aufgabe: Analysieren Sie die Rede!

Ziel: Einsatz der Funktion folgender sprachlischer Mittel

Parallele Strukturen/Klänge Kontraste/Steigerungen
(Die) Alliteration: Wiederholung des Anfangslautes in dicht aufeinander folgenden Wörtern „Wenn wogende Wellen westwärts wippen, ...“; „Laue Luft kommt blau geflossen, Frühling, Frühling soll es sein!“

(Die) Anapher: Wiederholung des Anfangswortes in aufeinander folgenden Sätzen, Versen, Strophen. „Ihr unsterblichen Seelen, Ihr, die ihr nicht von dieser Welt seid, Ihr Weltoffenen.“

(Der) Parallelismus: Paralleler grammatischer Satzbau. „Heiß ist die Liebe, kalt ist der Schnee.“

(Die) Antithese / antithetische Begriffspaare: Entgegenstellung „Wenn er aufhört, über uns Lügen zu verbreiten, werden wir aufhören, über ihn die Wahrheit zu verbreiten.“ „Dies trifft Mann und Frau, Alt und Jung!“

(Die) Klimax: Steigerung zum stärkeren Ausdruck hin „Er wusste, wenn man immer geradeaus geht, kommt man nach Tagen, Wochen, Monaten und Jahren an denselben Ort zurück.“


 

Download Arbeitsblatt
 
Rudolf Heß2: "Es spricht: Der Führer!"

Adolf Hitler:
"Der sechste Parteitag der Bewegung geht zu Ende. Was für Millionen Deutsche, die außerhalb unserer Reihen stehen, vielleicht nur als imposantestes Schauspiel politischer Machtentfaltung gewertet wird, war für die Hunderttausende der Kämpfer unendlich mehr. […]

Als unsere Partei gerade sieben Mann hoch war, sprach sie schon zwei Grundsätze aus:
1. Sie wollte eine wahrhaftige Weltanschauungspartei sein. Und
2. Sie wollte daher kompromisslos die einzige Macht und alleinige Macht in Deutschland!

Wir mussten als Partei in der Minorität3 bleiben, weil wir die wertvollsten Elemente des Kampfes und des Opfersinns in der Nation mobilisierten, die zu allen Zeiten nicht die Mehrheit, sondern die Minderheit ausgemacht haben.

Und weil dieser beste Rassenwert der deutschen Nation in einer stolzen Selbsteinschätzung - mutig und kühn! - die Führung des Reiches und Volkes forderte, hat das Volk sich in immer größerer Zahl dieser Führung angeschlossen und unterstellt!

Das deutsche Volk ist glücklich in dem Bewusstsein, dass die ewige Flut der Erscheinungen nunmehr endgültig abgelöst wurde von einem ruhenden Pol!

Der sich, als Träger seines besten Blutes fühlend - und dieses wissend! - zur Führung der Nation erhoben hat und entschlossen ist, diese Führung zu behalten, wahrzunehmen und nicht mehr abzugeben!

Es wird stets nur ein Teil eines Volkes aus wirklich aktiven Kämpfern bestehen. Von ihnen wird mehr gefordert als von den Millionen der übrigen Volksgenossen. Für sie genügt nicht die bloße Ablegung des Bekenntnisses "Ich glaube!", sondern der Schwur: "Ich kämpfe!" Die Partei wird für alle Zukunft die politische Führungsauslese des deutschen Volkes sein. Sie wird in ihrer Lehre unveränderlich, in ihrer Organisation stahlhart, in ihrer Taktik schmiegsam und anpassungsfähig, in ihrem Gesamtbild aber wie ein Orden sein!

Ziel aber muss sein: Alle anständigen Deutschen werden Nationalsozialisten. Nur die besten Nationalsozialisten sind Parteigenossen! […] Es ist unser Wunsch und Wille, dass dieser Staat und dieses Reich bestehen sollen in den kommenden Jahrtausenden. Wir können glücklich sein zu wissen, dass diese Zukunft restlos uns gehört!

Wenn die älteren Jahrgänge noch wankend werden könnten - die Jugend ist uns verschrieben und verfallen mit Leib und mit Seele!

Nur dann, wenn wir in der Partei durch unser aller Zutun die höchste Verkörperung des nationalsozialistischen Gedankens und Wesens verwirklichen, wird sie eine ewige und unzerstörbare Säule des deutschen Volkes und Reiches sein. Dann wird einst neben die herrliche, ruhmreiche Armee - den alten stolzen Waffenträger unseres Volkes - die nicht minder traditionsgefestigte politische Führung der Partei treten, und dann werden diese beide Einrichtungen gemeinsam den deutschen Menschen erziehen und festigen und auf ihren Schultern tragen den deutschen Staat, das Deutsche Reich! […]
Es lebe die nationalsozialistische Bewegung, es lebe Deutschland!"

Rudolf Heß: "Die Partei ist Hitler! Hitler aber ist Deutschland, wie Deutschland Hitler ist. Hitler - Sieg Heil! Sieg Heil! Sieg Heil!"


Adolf Hitler stürzte Deutschland und die Welt durch eine aggressive, rassistische und imperialistische Großmachtpolitik in den zweiten Weltkrieg mit rund 50 Mio. Toten, darunter ca. 6 Mio. ermordete Juden. Seiner Verantwortung entzog sich Hitler am 30.04.1945 durch Selbstmord.


1 Leni Riefenstahl: Triumph des Willens. Propagandafilm.
2 Rudolf Heß = Heß kannte Hitler seit 1920. 1933 ernannte ihn Adolf Hitler zu seinem Stellvertreter.
3 Minorität = Minderheit

[Hitler-Rede (1933)]

[Hitler-Rede (1934)]

[Kennedy-Rede (1963)]
[Kaiser-Rede (1900)]
[Rede eines Pfarrers (1914) mit Analysevorlagen!]

["Im Westen nichts Neues - Rede des Lehrers (mit Analysevorlagen!)]


Gleich ansehen!

Die Geschenkidee: Antworten, bevor Schüler fragen!

Langarm-Shirt für Lehrer: "Nein, ich habe die Klausuren nicht dabei!" (vorne) - "Ja, ihr könnt das abschreiben!" (hinten) - Weitere Schul-T-Shirts finden Sie bei www.lehrershirts.com!


Gleich bestellen!
[Vergleichbares]
Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]
Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]
Gleich bestellen!
[Vergleichbares]


Biologie
Arbeitspläne Biologie
Entwicklungsbiologie
Genetik
Evolution
Tipps für Referendare
Unterrichtsentwürfe
Lehrproben-Tipps
Induktion/Deduktion
Biologie-Links
Unterrichtsmaterial
Uni-Hausarbeiten

Deutsch
Arbeitsplan 10. Klasse
Arbeitsplan 11. Klasse
Lyrik
Drama
Kreatives Schreiben
Zitiertechniken
Konjunktiv
"Das" oder "dass"?
Rechtschreibung
Politische Reden
Kurzgeschichten Personenbeschreibung Unterrichtsentwürfe
Lehrproben-Tipps
Unterrichtsmaterial
Uni-Hausarbeiten

Pädagogik
Links
Unterrichtsmaterial
Lehrproben-Tipps
Vertretungsunterricht
2. Staatsexamen
Schinkas Blog

Lehrer-Shirts

Mehr davon!

[Mehr Shirts]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Jetzt bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Fit für das Referendariat - gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich bestellen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]

Literaturtipp
Gleich ansehen!
[Vergleichbares]


Home | Biologieunterricht | Deutschunterricht | Links | Uni-Arbeiten | Literatur | Sitemap | T-Shirts | Comics | Über uns | Kontakt | Impressum
Login
Content, Webdesign & Copyright © Reinhard Schinka. Alle Rechte vorbehalten.
Bei Zitaten wird um Quellenangabe "www.schinka.de" gebeten.